BERG-UND-BERG Schiffsboden

Schwedisches Fertigparkett mit natureplus Zertifikat

Die Firma Berg & Berg Sweden AB aus Kallinge in Schweden ist ein Fertigparkett Hersteller und wurde 1996 gegründet.

Das Holz wird vorwiegend aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gewonnen und stammt ausschließlich aus Schweden.
Aus diesem Grund tragen alle Parkettböden von BERG UND BERG das naturplus Siegel: mehr über naturplus.

Der große Vorteil des Schwedenparketts liegt in der Härte des Holzes: da das Klima kälter ist und die Vegetationsperiode kürzer, wachsen die Bäume langsamer und die Jahresringe sind schmaler.

Bei BERG UND BERG Parkett sind die Jahresringe auch in der Unterkonstruktion sehr dicht.

Das Holz stammt aus Schweden, wo es langsamer wächst.

Dadurch ist das Parkett besonders stabil.

Im Ergebnis sind die BERG UND BERG Fußböden härter, verziehen sich bei Feuchtigkeitsschwankungen weniger und sind strapazierfähiger.

Ein weiteres Merkmal ist die Natürlichkeit der Böden:
Die Farbigkeit ist ausgeprägter und es gibt mehr Äste, als bei anderen Herstellern.

Musterbestellung

Sie sind sich in der Auswahl des geeigneten Belages noch unsicher? Bestellen Sie noch heute Ihr Muster und erleben Sie die verschiedenen Möglichkeiten in der geplanten Umgebung.
Ihr Muster

Vorteile bei BERG UND BERG Parkett

  • Nutzschicht ca. 3,8 mm
  • Langsam gewachsenes, hartes Holz aus Schweden
  • Besonders natürlich wirkende Oberflächen
  • Kleinere Fugen durch das SvedLock System
  • Kann bei Verleimung in Nut und Feder schwimmend verlegt werden
  • Natureplus Zertifizierung (Nachhaltigkeit und Emissionen)
  • Landhausdielen / Schiffsboden Kombination möglich (z. B. in EG und OG)

So schön ist Schiffsbodenparkett

Lassen Sie sich von den diesen Bildern inspirieren …!

Wildbuche Schiffsboden Berg-Berg
Buche, Schiffsboden
Schiffsboden Lappland Berg-Berg
Lappland, Schiffsboden
Wildesche Schiffsboden Berg-Berg
Esche, Schiffsboden

Schiffsboden Fertigparkett eignet sich für lebhafte Raumgestaltungen.

Naturholz Oberflächen

Die Schiffsboden Fertigparkettdielen gibt es in den Holzarten: Eiche, Roteiche, Buche, und Esche sowie den zu den Landhausdielen passenden Designoberflächen.

Wildeiche Schiffsbode Berg-Berg
Wildeiche, natur geölt
Roteiche Schiffsboden Berg-Berg
Wildeiche „Roteiche“, natur geölt

Eiche natur ( = transparent) geölt gibt es als Wildeiche und Roteiche.

Die Roteiche hat einen intensiven rötlich-orangen Farbton. Es handelt sich um eine andere Baumart (Quercus rubra) als die normale europäische Eiche.

Eiche weiß Schiffsboden Berg-Berg
Eiche, weiß geölt
Eiche Rohholzeffekt Schiffsboden Berg-Berg
Eiche, Rohholzeffekt geölt

Die Eiche erhält einen helleren Farbton, wenn sie weiß geölt wird oder wenn sie leicht-weiß geölt wird.

Letzteres wird auch als Rohholzeffekt bezeichnet.

Esche Schiffsboden Berg-Berg
Esche, natur geölt

Andere Holzarten: Esche und Buche

Bucheparkett erhält mit der Zeit einen deutlichen rötlichen Farbton.

Design Oberflächen

Die Designoberflächen passen zu den Landhausdielen mit der gleichen Oberflächenbezeichnung.

Lappland Schiffsboden Berg-Berg
Lappland
Värmland Schiffsboden Berg-Berg
Värmland
Gotland Schiffsboden Berg-Berg
Gotland

Fineline: Schiffsbodenvariante

Die feinen Streifen der Fineline Fertigparkettdielen erinnern an Bambusparkettböden.

Fineline Eiche natur Berg-Berg
Eiche, natur geölt
Fineline Eiche weiß Berg-Berg
Eiche, weiß geölt
Fineline angeräuchert Berg-Berg
Eiche angeräuchert, natur geölt
Fineline Eiche angeräuchert weiß Berg-Berg
Eiche angeräuchert, weiß geölt

Immer passend: Landhausdiele Schiffsboden Kombination

Berg-und-Berg bietet von fast jeder Oberfläche die 1-Blatt Landhausdiele und den 3-Blatt Schiffsboden an.

Um Kosten zu sparen, kann im EG (Wohnen) die Landhausdiele verlegt werden und im OG (Schlafen, Kinder) die kostengünstige Schiffsbodendiele.

Siehe: BERG UND BERG Landhausdielen

Lappland Schiffsboden Berg-Berg
Lappland Schiffsboden
Lappland Landhausdiele Berg-Berg
Lappland Landhausdiele

Alle Oberflächen gibt es als Landhausdiele und als Schiffsboden.

Praktisch: Im EG Landhausdiele und im OG Schiffsboden

Verlegung von BERG UND BERG Parkett

Das patentierte SvedLock System ist eine einrastende Nut und Feder Verbindung.

Dadurch werden die einzelnen Parkettdielen zueinander hin gezogen und es ist einfacher, fugenfrei zu verlegen. Allerdings ist die Verlegung mit etwas mehr Kraftaufwand verbunden. Mit einem schweren Bodenlegerhammer hält sich der Aufwand aber in Grenzen.

Wenn beim Verlegen in die Nut Weißleim hineingegeben wird, können die Berg-und-Berg Parkettböden schwimmend verlegt werden.

Die Fugenbildung ist bei BERG UND BERG Parkett gering, da die Dielen durch das SvedLock System fest miteinander verbunden sind.

Der Federkopf drückt die Nut etwas auseinander bis er an der Engstelle vorbei gelangt ist. Danach schnappt die Verbindung ein.

Die Nut hat einen Kanal, in den der Weißleim gedrückt werden kann.

Pflege farbig geölter Holzböden

Farbig geölte Holzböden sollten unbedingt nach den Pflegeanweisungen der Hersteller gereinigt und gepflegt werden, damit die pigmentierte Oberfläche nicht abgetragen wird:
Würde ein farbiger Holzboden zur Renovierung abgeschliffen werden, so wäre das Ergebnis ein unbehandelter Holzboden in „Eiche natur“.

Obwohl von einigen Herstellern pigmentierte Holzöle angeboten werden, kann die originale Farboberfläche bei Parkett und Fertigparkett nicht mehr hergestellt werden, wenn diese abgeschliffen oder abgelaufen wurde.

Deswegen ist es wichtig, farbig geölte Holzböden zusätzlich zur Verwendung der vorgeschriebenen originalen Wischwasserzusätze regelmäßig mit farblosem Parkettpflegeöl nachzuölen.